Recap: August and September

29.9.16

Random1

Ich hätte gerne nochmal den August zum Mitnehmen, bitte. Weil er gefüllt war mit Leben, das ich leben wollte und mir der Monat keine Zeit zum Bereuen ließ. Weil Eindrücke auf mich einwirkten, diese winzigen, kurzen Augenblicke, wie Sternschnuppen am Nachthimmel, die ich für immer in meinem Herzen festhalten möchte. So viel erlebt, so viel gefühlt. So viel gemacht, so viel gedacht, so viel gelacht. Bin wieder ein Stück gewachsen und aus mir herausgegangen. Dinge von meiner Liste abgehakt. Über meinen Schatten gesprungen und ihn hinter mir gelassen.

Ich hätte gerne nochmal den September zum Mitnehmen, bitte. Weil er mich mich selbst besser verstehen ließ. Weil mir bewusst wurde, was mir bewusst werden musste. Tiefe Löcher, heiße Tränen, schlaflose Nächte, Sonnenaufgänge, alte und neue Rituale und schließlich ein Ticket zu meinem Glück. Wie immer war der Monat eine einzige Achterbahn der Gefühle. Freude und Zweifel gingen Hand in Hand. Aber es ist okay, ich würde alles genauso machen. Na gut, vielleicht nicht ganz. Weniger Prokrastinieren und mehr Schlaf wäre nett gewesen. Aber manchmal ist das, was dich davon abhält, so viel wertvoller. Und wozu gibt es sonst sowas wie Koffein oder Schläfchen auf der Autofahrt?

page1 page2 page3 page4 page5 page6 page7

You Might Also Like

5 Gedanken

  1. schöne texte und tolle bilder! finde so persönliche eindrücke immer sehr interessant :)

    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Text ♥ Und du hast mich nicht vergessen :)

    Liebe Grüße Schwesterherz ♥
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Text und die Fotos sind toll! Ich Liebe solche Erinnerungen ♥

    xoxo
    www.byanyarich.de

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist echt toll und die Fotos auch! Ich hoffe Oktober wird auch ein schöner Monat für dich.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen

Schon im Voraus: danke für den Kommentar :*

Subscribe