Recap: June and July

31.7.16

Top

In letzter Zeit schreibe ich viel weniger über meinen Alltag und was ich eigentlich so in meiner Freizeit mache. Deshalb wollte ich mal wieder einen kleinen Quatsch-Post machen, um neben den Bildern ein wenig zu schreiben, was in meinem Leben so abging. Wird auch zum Ausgleich super ausführlich und detailliert :)

1 23
4.2 5 6.3

Gemacht: Zu viel. Wo soll ich bloß anfangen?
Am Anfang des Monats hatte ich mit meinem Chor Choriosity zwei riesige Auftritte. Dafür sind sogar extra meine Mädels gekommen und sie waren begeistert. Wenn ihr eine Kostprobe haben möchtet, dann scrollt einfach ein wenig runter. Außerdem wurden einige Geburtstage gefeiert und es gab ein paar Uni-Veranstaltungen. Keine langweilige Vortrage oder so, sondern Sommer- und Uni-Fest, Open Movie und GoKart fahren! Es war unglaublich witzig, auch wenn ich nur Siegerin der Herzen wurde. Nach langer Zeit war ich auch endlich mal wieder beim Kreativen Schreiben. Meinen Text findet ihr bei Interesse weiter unten. Schließlich fand der sagenumwobene Ulmer Feiertag statt: Schwörmontag. Gleich als ich herzog wurde mir davon berichtet und dass ich mich unbedingt darauf freuen müsse. Gesagt, getan. Es war tatsächlich unglaublich, denn an einem Abend war auf der Donau die Lichterserenade. Etliche Teelichter schwammen auf dem Fluss und erleuchteten die Nacht. Am folgenden Tag hüpften eine Menge Menschen mit Schlaubooten rein und ließen sich flussabwärts tragen. Natürlich durften Wasserbomben und Spritzpistolen nicht fehlen! Auch wenn es soo kalt war, hat es mega Spaß gemacht. Anschließend war die ganze Stadt eine einzige, große Party! Inzwischen sitze ich am Schreibtisch, da ich mitten in meiner Prüfungsphase bin. Dementsprechend sollte ich nach dem Post hier ganz fix Statistik weiterlernen! Oh, und, wie könnte es anders sein, ich bin natürlich auch dem Pokemon Go Wahn verfallen. Hände hoch, wer auch alles dabei ist. Und welches Team seid ihr? #teamrot

7

Gemampft: Mensch Thuy, ganz schön wenige Essensbilder für deine Verhältnisse. Ist mir erst im Nachhinein aufgefallen. Meistens poste ich sie nur auf Snapchat und vergesse dann, sie herunterzuladen. Typisch...

8 9

Getragen: Genauso wie die Bilder meistens schwarz und weiß. Man, bin ich langweilig. Aber das geht nun mal immer. Übrigens sieht man auf dem vierten Bild meinen kleinen Bruder im Hintergrund :D

10.2 11

Gesnappt: Dreimal dürft ihr raten, was mein Lieblingsfilter ist. Richtig, das Hündchen. Inzwischen scheinen mich sogar einige Freunde gleich mit dem zu assoziieren. Mit den anderen Filtern spiele ich genauso gerne rum. Natürlich poste ich trotzdem nicht nur Selfies, sondern auch Ausschnitte aus meinem Alltag. Lasst mir gerne mal euren Namen da, falls ihr auch fleißig snappt. Schreibe dort auch ab und an mit meinen Lesern und finde das echt toll. Nichts geht über quatschen! Mich findet ihr unter Thuy07 (Funfact: Das ist auch mein Pokemon Go Name :D)


Gesungen: Unter Anderem haben wir neben Skyfall auch Lieder wie Price Tag, Royals, Titanium und so weiter gesungen. Als wir unsere beiden Auftritte hatten und vor einem 600 Leute Publikum standen, war das unglaublich! Hoffentlich kommen bald die Aufnahmen davon. Dieses Video ist vom Chorfest, eine Art Chor-Wettbewerb. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr ja reinhören ;)



Geschrieben: Beim Kreativen Schreiben wurde diesmal das Thema "Figur" vorgegeben und nach ewigen Überlegen (ich habe den Text wenige Stunden vor dem Treffen geschrieben) ist mir doch wirklich etwas eingefallen. Mir gefällt er im Nachhinein immer noch ganz gut, denn obwohl er einfach runter geschrieben wurde, hat er trotzdem eine Art Struktur. Was sagt ihr dazu? :)

You Might Also Like

4 Gedanken

  1. schöner post, ich lese gerne über deinen alltag :) deine letzten zwei monate scheinen ja richtig ereignisreich zu sein, trotz der uni. zumindest ereignisreicher als bei mir :D ich bin jetzt auch schon richtig am pokemon go suchten haha

    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach schönen Monaten :) Ich hoffe ich schaffe es nächstes Jahr mal wieder zum Schwörmontag, habe drei Jahre in Ulm gewohnt und das war wirklich immer spaßig!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön! Du musst unbedingt mal wieder kommen, Schwörmontag war echt witzig :)
      Dass du jetzt in Ingolstadt bist, ist ja ein komischer Zufall! Davor habe ich dort in der Nähe studiert :D

      Alles Liebe <3

      Löschen

Schon im Voraus: danke für den Kommentar :*

Subscribe