Mauerblümchen

24.6.16

DSC07162_3 DSC06792_2

The perks of Being a Wallflower: "Ich dachte, niemand hätte mich bemerkt."

Unauffällig, unbeachtet, unsichtbar.
Bin ich.
Alles fremd, mir unbekannt.
Kenne kein Gesicht.
Neu. Ungewissheit, Unbehagen.

Ich bleibe still, sage nichts. Auch wenn es etwas zu sagen gäbe. Ich bleibe still, sage nichts. Verharre im Verborgenen, beobachte. Sehe mir die Menschen an. Mein Blick schweift durch den ganzen Saal. Das Mädchen in der dritten Reihe erinnert mich an eine Grundschulfreundin. Das Gehirn sucht automatisch in einem Raum voller Fremden unbewusst nach Bekanntem, Vertrautem. Um sich wohler zu fühlen, um die fehlende Zugehörigkeit zu kompensieren. Hält sich krampfhaft an der Vergangenheit fest. Ein eiserner Griff, der nicht locker lässt. Angst vor Unbekanntem.
Ich bin ganz versunken in meinen Gedanken, bis plötzlich jemand vor mir auftaucht und fragt, ob neben mir noch Platz sei. Ich lächelte und nickte.

Innerhalb eines Jahres hatte ich diese Situation gleich zweimal. Sich an eine fremden Umgebung gewöhnen und seinen Platz finden. Und das, obwohl ich weder Lust, noch die nötige Energie dafür hatte. So ließ ich es schleifen und mich gehen. Wollte niemanden an mich ran lassen. Bereute meinen Schritt.
Doch inzwischen sind diese Zweifel wie weggefegt. Langsam, ganz langsam bin ich aufgeblüht und fühle mich nun so unglaublich wohl! Mache das, worauf ich Lust habe. Habe gefunden, wonach ich gesucht hatte. Der zögerliche Blick aus dem Schneckenhaus wurde zum überschwänglichen Wegwerfen dieser überflüssigen Hülle. Ich brauche sie nicht mehr.
Bei manchen Menschen muss man zwei-, drei- oder sogar viermal hinsehen, um sie wirklich zu sehen. Ich gehöre zu diesen. Aber es gibt immer Leute, die diesen Blick haben. Und dann findet man Menschen, die einen mögen, weil man so ist, wie man eben ist: Unauffällig, unbeachtet, unsichtbar. Ein Mauerblümchen - und noch so viel mehr.

DSC06934_2 DSC07223_2
Top Monki | Maxirock H&M | Sandalen Pimkie | Hut ebay

You Might Also Like

7 Gedanken

  1. Mir reichte ein Blick, um dich zu sehen wie du bist.
    Nur ein Bluck

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du deinen platz gefunden hast :-)
    und wunderschöne bilder!

    AntwortenLöschen
  3. Mauerblümchen erblühen mit der Zeit. Das drückst du auch in deinen Bildern aus.
    Finde ich sehr gelungen!

    xo. tthuy von RubyliXious

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn. So ein schönes Outfit und auch die Fotos sind mehr als schön geworden :) Ein echt toller Beitrag :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne fotos und hammer outfit! den rock habe ich auch und liebe ihn :) auch den text finde ich wie immer sehr schön, kann mich sehr gut damit identifizieren.

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schöööne Fotos!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Thuy, nein, Du bist kein Mauerblümchen mehr, das zeigen Deine wunderschönen Bilder! Und ich möchte Dir ein riiiiesiges Kompliment für die tollen Texte machen! Ich freue mich auf Deinen nächsten Blogpost :)

    AntwortenLöschen

Schon im Voraus: danke für den Kommentar :*

Subscribe